Baby, Geburt, Karten

Hasen-Babykarte

Vor Kurzem wurden Freunde von mir zum ersten Mal Eltern. Für diesen Anlass erstellte ich eine passende Babykarte.

Schon als ich das süsse Stempelset „Wish upon a star“ von Mama Elephant zum ersten Mal gesehen hatte, wusste ich, dass ich dieses unbedingt haben muss, denn mir schwirrten so viele verschiedene Babykarten-Ideen im Kopf herum, die ich damit umsetzen wollte. Nun hatte ich endlich die Gelegenheit, das Set auszuprobieren.

Als Kartenhintergrund verwendete ich einen rosa schimmernden Kartenrohling. Da die Häschen auf Wolken schweben sollten, erstellte ich mit weisser VersaColor-Stempelfarbe und einer Schablone einen Wolkenhintergrund.

Einige der Stempel-Motive habe ich leicht angepasst, da ich sie passend zum Wolken-Hintergrund gestalten wollte. Das Häschen, das normalerweise in der Mondsichel sitzt und sich nach einem Stern ausstreckt, sitzt bei mir beispielsweise auf einer Wolke. Beim Stempeln habe ich die Mondsichel mit Maskingtape abgedeckt und somit nur den sitzenden Hasen gestempelt. Diesen habe ich wiederum mit Maskingtape abgedeckt und dann die Wolke mit dem schlafenden Hasen darübergestempelt. Dank dem Maskingtape wurde somit nur die Wolke, nicht jedoch der schlafende Hase übertragen.
Den Hasen, der einen Stern angelt, habe ich spiegelverkehrt gestempelt (Jennifer McGuire zeigt in diesem Video sehr gut, wie das funktioniert), so dass er sich den anderen Hasen zuwendet.

Nachdem alle Motive gestempelt waren, kolorierte ich diese mit Copic Ciao Stiften und stanzte sie mit den passenden Stanzen aus. Auf den Schwänzchen der Hasen trug ich ein wenig Cosmic Shimmer Fluffy Stuff auf und erhitzte dieses mit dem Heissluft-Föhn, so dass eine fluffige 3D-Struktur entstand. Die fertigen Häschen klebte ich danach auf die Karte.

Da ich keinen passenden Stempel besitze, letterte ich auf meinem iPad in Procreate einen eigenen Schriftzug „Hello Baby“. Den Schriftzug druckte ich auf farblich passendes, rosa-schimmerndes Papier und folierte ihn im Anschluss mithilfe meines Laminiergerätes mit Goldfolie. Den fertigen Schriftzug musste ich nun nur noch von Hand ausschneiden, mit Foamtape versehen und fertig war die Babykarte.

Verwendetes Material:
– Stempel & Stanzen: „Wish upon a star“ von Mama Elephant
– Stempelfarben: Memento („Tuxedo Black“), VersaColor („80 White“)
– Sonstiges: „Cloud Stencil“ von MFT Stamps, Copic Ciao Stifte, Cosmic Shimmer Fluffy Stuff, Procreate, Laminiergerät, Goldfolie, Foamtape

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s